Initiative Nadelwechsel zur Einmalverwendung von Insulinpen-Nadeln

Nadelwechsel.de – eine Initiative für den sicheren Umgang mit Insulinpen-Nadeln

Die Empfehlung, nach jeder Insulininjektion die Pen-Nadel zu wechseln, wird in Deutschland leider immer noch ungenügend umgesetzt. Unter der Devise „Das bin ich mir wert. Immer.“ engagieren sich deshalb der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e. V. (VDBD), der BVMed - Bundesverband Medizintechnologie e.V. sowie die beiden Unternehmen Becton Dickinson GmbH und Ypsomed GmbH in der Initiative nadelwechsel.de.

Ziel dieser Kampagne ist es, Anwender von Insulinpens auf die Problematik der Mehrfachverwendung von Pennadeln hinzuweisen um so die möglichen Folgeerscheinungen zu minimieren. Mittels eines öffentlichen Aufrufes haben wir zwei Betroffene gefunden, die sich für die Einmalverwendung einsetzen. Lesen Sie hier mehr...

  • Facebook Social Icon

Schnelle Links zu wichtigen Themen: 

Thema: 

Nadelwechsel

 

Die optimale Injektionstechnik: Richtig spritzen leicht gemacht

Der beste Schutz vor Hautveränderungen wie Lipohypertrophien an der Injektionsstelle ist, neben der Einmalverwendung der Insulinpen-Nadel, eine fachgerechte Injektionstechnik.
Hier erfahren Sie mehr dazu...

nadelwechsel.de_Klaus injiziert Insulin.

Nadelwechsel: 
Deutschland ist Nadelwechselmuffel

Wenn es um den Nadelwechsel nach jeder erfolgten Insulinpen-Injektion geht, hinkt Deutschland im europäischen Vergleich hinterher. Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema...

nadelwechsel.de_Gina_Vorteile Nadelwechs

Der Nadelwechsel nach jeder Insulin-Injektion hat viele Vorteile und schützt vor Folgeerkrankungen.

Vorteile
Nadelwechsel

nadelwechsel.de_Gina_Wissenswertes_Insul

Insulinpen-Nadeln sind wahre High-Tech-Wunder und für Menschen mit Diabetes ein unverzichtbares Hilfsmittel in ihrer Diabetes-Therapie.

Wissenswertes über Insulinpen-Nadeln

nadelwechsel.de_Gina_Risiko_Mehrfachverw

Die Mehrfachverwendung von Pen-Nadeln kann zu zahlreichen Komplikationen in der Insulin-Therapie führen. Wir verraten Ihnen welche.

Risiko Mehrfachverwendung

 
 

Lipohypertrophien: Unterschätzte Komplikationen in der Insulintherapie

Lipohypertrophien (kurz Lipos) sind gutartige Hautveränderungen im Unterhautfettgewebe, die durch eine falsche Injektionstechnik entstehen. Hier erfahren Sie mehr zu Lipohypertrophien...

nadelwechsel.de_Gina und Klaus mit Pen.j

Für viele Betroffene sind die Fettgewebswucherungen hauptsächlich ein kosmetisches Problem – das eigentliche Risiko der Lipohypertrophien wird dabei jedoch übersehen.

Mehr erfahren...

Risikofaktor Lipos

nadelwechsel.de_nicht in Narbengewebe st

Das Spritzen in Lipohypertrophien oder Narbengewebe kann zu einer Insulin-Unterdosierung führen und damit einen unberechenbaren Effekt auf den Blutzuckerspiegel haben.

Mehr Erfahren...

Komplikationen

nadelwechsel.de_vorher_nachher.jpg

Begünstigt werden Lipos durch die Mehrfachverwendung von Pen-Nadeln und einen seltenen Wechsel der Einstichstelle.

Mehr erfahren...

Entstehung & Vermeidung

nadelwechsel.de_Gina_Insulinpen in der H

Kontrollieren Sie Ihre Einstichstellen regelmäßig vor einem Spiegel auf Veränderungen, um diese frühzeitig zu erkennen.

Mehr erfahren...

Erkennen

 

Immer auf dem neusten Stand, wenn es um Pen-Nadeln und das Thema Diabetes geht: in unserem Diabesser-Blog finden Sie dazu viel Wissenswertes.